Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona"

Der Hessische Jugendring hat den Jugendverbänden auf Landesebene Mittel aus dem Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ zur Förderung von Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche zur Verfügung gestellt.

Ziel dieser Förderung ist es, Maßnahmen zu fördern, die in der Zeit vom 01.09.2021 – 31.12.2021 stattgefunden haben und keine Fördermittel durch das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“ erhalten können, die über den Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) von Seiten der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend auf Bundesebene (aej) verteilt werden (weil beispielsweise die Fristen für die Bedarfsanmeldungen der aej verpasst wurden).

So sollen auch sich kurzfristig ergebende Veranstaltungen eine Förderung erhalten können.

Die Richtlinie zur Förderung von Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche und die entsprechenden Abrechnungsunterlagen findet ihr unter <Förderung> oder unter <Corona-Updates/Förderung und Stornierung>.

Bei Fragen zur Beantragung und Abrechnung meldet euch gerne in der Geschäftsstelle.

Weitere Meldungen

Save the Date! HOP-Landesjugendkongress im Dezember
Save the Date!   Vom 12. - 14. Dezember findet im Hessischen Landtag in Wiesbaden der ...
Fördersätze 2022
Die Fördersätze für das Jahr 2022 betragen   für die Allgemeine Jugendarbeit (AGJA) 9,50 ...

icon

Landesverband der Evangelischen Jugend in Hessen

Heinrichstraße 173
64287 Darmstadt

 

Tel.:     06151/6690-118
Fax:    06151/6690-123
E-Mail: